Durch die Spezialisierung von Rechtsanwalt Niels Zumbaum, jahrelang auch in Frankreich tätig, ist es uns möglich, einen besonderen Augenmerk auf die deutsch-französischen Wirtschaftsbeziehungen zu lenken. Wir beraten und vertreten deutsche wie auch französische Unternehmer und Unternehmen im jeweils anderen Land unter Berücksichtigung der rechtlichen, aber auch nicht zu unterschätzenden kulturellen Besonderheiten.

Die Beratung in deutschen und im französischen Recht umfasst unter anderem:

  • Unternehmenstransaktionen
  • Gründung von Tochtergesellschaften in Deutschland und in Frankreich
  • Begleitung von Gesellschaften
  • Arbeitsrechtliche Beratung in Deutschland und in Frankreich
  • Gestaltung und Verhandlung von Verträgen sowie AGB
  • Prozessvertretung
  • Durchsetzung von Forderungen
  • Anerkennung und Vollstreckung ausländischer Gerichtsurteile